Namibia Entdecken 13 Tage

Reisedauer: 13 Tage
Ab: 3100 €
Mögliche Abflughäfen:
Tagesaktuelles Flugangebot anfordern
Reisezeit: Januar bis Dezember
Mind. Teilnehmer: 2
Max. Teilnehmer: 8
Reisebeginn
Abflugflughafen
Bitte füllen Sie alle Felder aus

Reise Details

Diese Tour führt uns in eines der vielseitigsten und kontrastreichsten Länder des südlichen Afrikas. Wir reisen in die älteste Wüste der Welt, die Wüste Namib. Hier können wir die riesigen Wanderdünen erklimmen und die unendlichen Weiten Namibias wohl schönster Wüste genießen. Im Anschluss machen wir einen Abstecher in Namibias Seebad Swakopmund. Weiter geht es ins Damaraland, wo wir uns auf die Suche nach den legendären Wüstenelefanten machen. Ein weiterer Teil dieser abwechslungsreichen kleinen Gruppenreise besteht aus einer 1-tägigen Pirschfahrt im 4×4 Geländewagen durch den Etosha Nationalpark. Hier haben wir die beste Gelegenheit, um zahlreiche Elefanten, Nashörner, Giraffen, eine Vielzahl an Antilopen und Raubkatzen wie Leoparden, Geparden und Löwen zu sehen. Zum Abschluss machen wir noch einen Stopp bei einem Handwerkermarkt, wo wir noch einmal die Gelegenheit haben selbstgemachte Erinnerungsstücke zu erstehen, bevor diese außergewöhnliche Erlebnisreise in Windhoek endet. Unterwegs sind wir in einer exklusiven kleinen Gruppe von maximal 8 Teilnehmern, an unserer Seite ein erfahrener deutschsprachiger Reiseleiter, der uns mit Engagement und großem Wissen Namibia ganz persönlich erleben lässt.

Inklusivleistungen

  • Transport im 4x4 Safarifahrzeug
  • Fensterplatz garantiert
  • Professioneller deutschsprachiger Guide
  • 12 Übernachtungen in Lodges, Restcamps und Gästehäusern (je nach Verfügbarkeit kann eine andere Unterkunft ähnlicher Kategorie gebucht werden)
  • Mahlzeiten wie angegeben
  • Aktivitäten laut detailliertem Reiseverlauf
  • alle Nationalparkgebühren
  • R+V Reisepreisabsicherung

Nicht enthalten

  • Flüge (national und international)
  • Getränke und Mahlzeiten, die nicht angegeben sind
  • optionale Aktivitäten
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • Visa
  • private Reiseversicherungen

Reiseverlauf

Tag 1 | Windhoek

Fahrstrecke ca. 50 km; reine Fahrzeit ca. 1 Stunde

Ankunft am Flughafen in Windhoek bis spätestens 12 Uhr mittags. Nach der Erledigung der Einreiseformalitäten werden Sie von Ihrem Transferfahrer begrüßt. Fahrt zum Elegant Guesthouse, wo Sie nach dem Einchecken Zeit haben, um sich ein wenig auszuruhen und sich frisch zu machen. Am Nachmittag treffen Sie Ihren Guide und besichtigen im Rahmen einer Stadtrundfahrt die Christuskirche, den Tintenpalast und die ehemalige Kaiserstraße. Gemeinsames Abendessen mit allen Teilnehmern im Joe‘s Beerhouse (auf eigene Kosten).

Tag 2 | Windhoek – Kalahari

Fahrstrecke ca. 300 km; reine Fahrzeit ca. 4-5 Stunden 

Nach einer kurzen Einweisung durch Ihren Guide und nachdem das Gepäck im Safari-Fahrzeug verstaut wurde, verlassen Sie Windhoek und fahren in den Süden in Richtung Mariental bis zur Bagatelle Kalahari Game Ranch, die wie eine Oase am Rand der südlichen Kalahari inmitten der roten Sanddünen liegt. Genießen Sie die Ruhe dieser Wüstenregion und entspannen Sie sich beim Blick über die unendlich erscheinende Dünenlandschaft.

Frühstück | Abendessen

Tag 3 | Kalahari – Namib Wüste

Fahrstrecke ca. 300 km; reine Fahrzeit ca. 4-5 Stunden 

Am frühen Morgen sollten Sie sich eine Rundfahrt zum Sonnenaufgang nicht entgehen lassen (optional). Erleben Sie, wie mit der aufgehenden Sonne die Wüste erwacht und die Landschaft in ein wunderschönes Licht getaucht wird. Begleitet werden Sie von einem lokalen Guide, der Ihnen die faszinierende Natur und Tierwelt der Kalahari näher bringt. Weiter geht Ihre Reise schließlich über Mariental und Maltahöhe in Richtung Sesriem. Ihr Tagesziel ist das Elegant Desert Camp, Ausgangspunkt für Ausflüge zu den riesigen Sterndünen des Sossusvlei in der Namib Wüste. Wer am Morgen lieber ausgeschlafen hat, kann am Nachmittag eine optionale Farmrundfahrt unternehmen. Alternativ können Sie sich auf der Poolterrasse oder Ihrer eigenen Terrasse ausruhen und in vollen Zügen den Moment genießen. Abendessen und Übernachtung im Elegant Desert Camp.

Frühstück | Abendessen

Tag 4 | Namib Wüste – Rostock Ritz

Fahrstrecke ca. 250 km; reine Fahrzeit ca. 3-4 Stunden 

Früher Aufbruch mit dem Allradfahrzeug in die Wüste Namib, die älteste Wüste der Welt. Bei entsprechender Fitness können Sie eine der riesigen Dünen erklimmen und den Ausblick über die unendliche Weite der Wüste genießen. Sie besuchen das Sossusvlei – eine trockene Lehmsenke, die nur in sehr regenreichen Jahren mit Wasser gefüllt ist. Danach geht es weiter zum Sesriem Canyon. In Trockenzeiten, wenn er kein Wasser des Tsauchab Flusses führt, kann er bewandert werden. Weiterfahrt zur Rostock Ritz Desert Lodge. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie sich auf der Sonnenterrasse und genießen Sie den Blick über die traumhaft schöne Landschaft, die Ihnen zu Füßen liegt. Alternativ gibt es einige schöne Wanderwege, auf denen das Gelände erkundet werden kann.

Frühstück | Abendessen

Tag 5 | Rostock Ritz – Swakopmund

Fahrstrecke ca. 250 km; reine Fahrzeit ca. 3 Stunden 

Die heutige Fahrt bringt Sie an den Atlantik. An der Blutkuppe vorbei und über den Welwitschia Drive geht es zunächst jedoch zu den Aussichtspunkten der Mondlandschaft im Südosten von Swakopmund. Steigen Sie aus und lassen Sie Ihren Blick über diese sonderbare Landschaft mit ihren zerklüfteten Felskuppen schweifen, ein befremdlicher und zugleich faszinierender Anblick. Dann erreichen Sie schließlich die Küstenstadt Swakopmund, eingebettet zwischen dem Meer und der Wüste. Während einer Rundtour machen Sie sich mit diesem charmanten Städtchen etwas vertraut. Noch heute ist der deutsche Einfluss aus der Vergangenheit hier zu spüren und zu sehen. Am Abend können Sie zusammen mit Ihren Mitreisenden eines der vielen Restaurants testen (auf eigene Kosten). Sie verbringen zwei Nächte im Organic Square Guesthouse.

Frühstück

Tag 6 | Swakopmund

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit für einen Bummel durch die Stadt, einen Rundflug im Kleinflugzeug, einen Ausflug zum Cape Cross, eine Bootstour mit dem Katamaran oder einer Wüstensafari auf den Spuren der „Little Five“ (alles optional). Genießen Sie ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte in einem der netten Cafés oder kehren Sie für eine deftige Mahlzeit in einem der zahlreichen Restaurants ein. Sie übernachten erneut im Organic Square Guesthouse.

Frühstück

Tag 7 | Swakopmund – Erongo Gebirge

Fahrstrecke ca. 270 km; reine Fahrzeit ca. 4-5 Stunden 

Am frühen Morgen brechen Sie auf. Sie lassen Swakopmund und den Atlantik hinter sich und begeben sich auf den Weg ins Landesinnere zur Spitzkoppe. Mit ihrer Höhe von ca. 1730 Metern ist sie schon von Weitem sichtbar. Gemeinsam mit Ihrem Guide erkunden Sie die Landschaft aus beeindruckenden Felsformationen und riesigen Steinkugeln. Dann geht es weiter in Richtung Erongo Gebirge, Ihr nächstes Ziel ist das San Living Museum. Hier bekommen Sie Einblick in die ursprüngliche Lebensweise und uralten Traditionen eines der ältesten Völker Namibias. Auf einer Wanderung mit den San lernen Sie ihre Jäger- und Sammlerkultur kennen und können beeindruckende Felsmalereien bestaunen. Unterwegs bieten sich immer wieder fantastische Ausblicke. Eine kurze Fahrt bringt Sie schließlich zur Otjohotozu Guest Farm. Hier bleibt Ihnen etwas Zeit zum Frischmachen, bevor eine Farmrundfahrt zum Sonnenuntergang ansteht, bei der Sie allerhand Interessantes über die Farm sowie die Tiere und das Ökosystem Namibias erfahren. Abendessen und Übernachtung auf der Gästefarm.

Frühstück | Abendessen

Tag 8 | Erongo Gebirge – Grootberg

Fahrstrecke ca. 500 km; reine Fahrzeit ca. 6-7 Stunden 

Ein langer Tag liegt vor Ihnen und somit ist frühes Aufstehen von Nöten. Ihre Reise führt Sie in Richtung Nordwesten. Bei Twyfelfontein besichtigen Sie die berühmten Felsgravuren, deren Alter auf mindestens 2.000 Jahre geschätzt wird. Freuen Sie sich darauf, diese wahren Kulturschätze Namibias zu entdecken. In Absprache mit Ihrem Guide können Sie im Anschluss je nach Interesse Ihrer Reisegruppe entweder den Versteinerten Wald oder das Damara Living Museum besuchen. Während der Versteinerte Wald mit seinen über 200 Millionen Jahre alten mineralisierten Baumstämmen lockt, erfahren Sie im Living Museum, wie die Damara vor Jahrhunderten lebten, und erhalten Einblick in ihre Handwerkskunst, ihre traditionellen Tänze und Gesänge. Weiter geht es zur Grootberg Lodge. Spektakulär auf einem Plateau gelegen, haben Sie von der Lodge eine einzigartige Aussicht über das Klip River Valley.

Frühstück | Abendessen

Tag 9 | Grootberg, Tagesausflug zu den Wüstenelefanten

Nach einem zeitigen Frühstück gehen Sie mit einem erfahrenen Fährtenleser auf die Suche nach den seltenen Wüstenelefanten. Genießen Sie die einzigartige Landschaft des Damaralands und lernen Sie mehr über die Lebensgewohnheiten der einheimischen Bevölkerung. Mit etwas Glück und Geduld spürt Ihr Guide die im Vergleich zu ihren Artgenossen etwas kleineren Wüstenelefanten auf. Anschließend kehren Sie zur Grootberg Lodge zurück. Der restliche Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen und eine weitere Übernachtung auf dem Grootberg Plateau.

Frühstück | Abendessen

Tag 10 | Grootberg – Etosha Nationalpark

Fahrstrecke ca. 350 km; reine Fahrzeit ca. 4-5 Stunden 

Ihr heutiges Ziel ist der Etosha Nationalpark. Der Park wurde 1907 gegründet und ist einer der attraktivsten Nationalparks des südlichen Afrikas. Sie verbringen die meiste Zeit der nächsten beiden Tage in der Nähe der Wasserlöcher mit Tierbeobachtungen. Elefanten, Nashörner, Giraffen, verschiedene Antilopenarten und mit etwas Glück auch Löwen und Leoparden kommen zum Trinken an die Wasserstellen und können dabei beobachtet werden. Übernachtung im Okaukuejo Camp. Um die nachtaktiven Tiere im Etosha Nationalpark zu beobachten, empfiehlt sich die Teilnahme an einer geführten „Nachtsafari“ (optional). Zum Abendessen (auf eigene Kosten) geht die Gruppe zusammen in das Restaurant des Okaukuejo Camps.

Frühstück

Tag 11 | Etosha Nationalpark

Nach Sonnenaufgang und einem stärkenden Frühstück brechen Sie wieder zur Pirsch auf. Sie fahren direkt an der Salzpfanne entlang, die sich kilometerweit nach Osten erstreckt. Oft können Sie Herden von Impalas, Gnus, Oryx und Zebras sehen, die die offenen Busch- und Grassavannen durchstreifen. Abends verlassen Sie den Park durch das Von Lindequist Gate mit hoffentlich vielen tollen Safarieindrücken und fahren zum Übernachten zum Mushara Bush Camp.

Frühstück | Abendessen

Tag 12 | Etosha Region – Waterberg

Fahrstrecke ca. 400 km; reine Fahrzeit ca. 5-6 Stunden 

Nach einem gemütlichen Frühstück verlassen Sie mit vielen tollen Safarieindrücken im Gepäck die Etosha Region. Ihre Reise geht weiter nach Süden. Auf dem Weg zum Waterberg Plateau besuchen Sie den Lake Otjikoto, um den sich viele Legenden ranken, sowie den riesigen Hoba Meteoriten. Der Waterberg mit seinen roten, steil aufragenden Klippen ist schon von Weitem zu erkennen. Am Fuße des Klein-Waterbergs, auf der Farm Okosongomingo, liegt die Waterberg Guest Farm. Am Nachmittag können Sie die wunderschöne Umgebung auf einem der ausgeschilderten Wanderwege zusammen mit Ihrem Guide erkunden oder einfach nur am Pool entspannen und die Ruhe genießen.  Abendessen und Übernachtung in der Waterberg Guest Farm.

Frühstück | Abendessen

Tag 13 | Waterberg – Windhoek

Fahrstrecke ca. 300 km; reine Fahrzeit ca. 4 Stunden 

Heute geht es zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Tour nach Windhoek, wo Sie zwischen 14 und 15 Uhr ankommen werden. Wenn noch etwas Zeit bleibt, lohnt sich ein Besuch im Namibia Craft Centre in Windhoek. Handgefertigte Kunst, toller Schmuck & Accessoires, Korbwaren, Textilien und vieles mehr werden hier präsentiert und zum Kauf angeboten. Wer lieber entspannen möchte, kann es sich Café nebenan gemütlich machen. Je nach Ihren individuellen Plänen für die Weiterreise bringt Ihr Guide Sie schließlich zum Flughafen oder zu einer Unterkunft Ihrer Wahl in Windhoek. Dann wird es Zeit, sich zu verabschieden. Totsiens – bis zum nächsten Mal!

Frühstück

Übersichtskarte

Wir verwenden Google Maps auf dieser Seite. Um die Karte hier anzuzeigen, stimmen Sie bitte zu, dass die Karten von Google geladen wird. Es werden möglicherweise personenbezogene Daten an Google übermittelt. Weitere Informationen finden sie hier.

Videos

Wir verwenden YouTube auf dieser Seite. Um die Videos hier anzuzeigen, stimmen Sie bitte zu, dass die Videos von YouTube geladen werden. Es werden möglicherweise personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie hier.