Norbert Kagleder

Unser Beitrag

Neben unserem Klimaschutzprojekt helfen wir Kindern in einem der ärmsten Länder dieser Welt. In Madagaskar unterstützen wir seit nunmehr 2 Jahren die Kinder des Dorfes Ampahantany. Auch in diesem Jahr erhalten alle Kinder der Schule, kostenlose Schulhefte damit jedes Kind am Unterricht teilnehmen kann.

Ganz besonders freut uns, dass nun alle Schulkinder ab Schulbeginn im November auch eine eigene Schulkleidung tragen können. Aus unseren privaten Mitteln konnten wir die Kleidung finanzieren und dazu möchten wir hiermit unseren Reisefreund Herrn Gruhn für die finanzielle Unterstützung danken.

Weitere Hilfe ist unterwegs

Wie bereits berichtet, hat sich unsere Kollegin Leonie Razafindrakoto (sie lebt in der Hauptstadt Antananarivo) am 24.09. auf dem Weg nach Ampahantany gemacht, um neue Schulhefte und Kleidung für die Schulkinder abzuliefern. Insgesamt bekamen alle 163 Schülerinnen und Schüler neue Schulhefte für das kommende Schuljahr und die lang ersehnte Kleidung.

Für unseren Fototermin waren natürlich nur wenige Schülerinnen und Schüler da, weil die Schule erst im November beginnt und deshalb sehen Sie auf den Bildern nur einige Kinder mit Schulkleidung. Aber sobald die Schule begonnen hat, erwarten wir weitere Bilder und hoffen dass wir mit der diesjährigen Aktion alle Kinder zum „Schule gehen“ motivieren können.

Auch im nächsten Jahr werden wir die Schule von Ampahantany mit den notwendigen Schulsachen und der benötigen Kleidung für die neuen Schüler versorgen. Darüber hinaus überprüfen wir momentan weitere mögliche Hilfsmaßnahmen für die Kinder im Dorf. Darüber halten wir sie gerne auf dem Laufenden und berichten dazu weiter in

Norbert Kagleder