Wir beraten Sie gerne! +49 (0) 851 75 44 56 info@twr-erlebnisreisen.de

Login

Registrieren

Nach dem Erstellen eines Kontos können Sie Ihren Zahlungsstatus verfolgen, die Bestätigung verfolgen und die Tour auch nach der Reise bewerten.
Benutzername*
Passwort*
Passwort bestätigen*
Vorname*
Nachname*
Email*
Telefon*
Land*
* Das Erstellen eines Kontos bedeutet, dass Sie einverstanden sind mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung.

Sie haben schon ein Konto bei uns?

Login
Wir beraten Sie gerne! +49 (0) 851 75 44 56 info@twr-erlebnisreisen.de

Login

Registrieren

Nach dem Erstellen eines Kontos können Sie Ihren Zahlungsstatus verfolgen, die Bestätigung verfolgen und die Tour auch nach der Reise bewerten.
Benutzername*
Passwort*
Passwort bestätigen*
Vorname*
Nachname*
Email*
Telefon*
Land*
* Das Erstellen eines Kontos bedeutet, dass Sie einverstanden sind mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung.

Sie haben schon ein Konto bei uns?

Login

Kleingruppenreise Erlebnisreise Baltische Staaten intensiv 14 Tage

Preis
ab2.820 €
Preis
ab2.820 €
* Bitte alle erforderlichen Felder auswählen, um zum nächsten Schritt zu gelangen.
* Sie können maximal 0 Personen pro Raum wählen.

Buchung fortsetzen

zur Wunschliste hinzufügen

Wunschliste erfordert einen Account

626


Warum mit uns verreisen?

  • Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kundenbetreuung rund um die Uhr
  • Handverlesene Touren & Aktivitäten
  • Umfangreiche Reiseversicherung

Sie haben Fragen?

Zögern Sie nicht uns anzurufen. Wir sind ein Expertenteam und wir freuen uns, mit Ihnen zu sprechen.

+49 (0)851 – 75 44 56

info@twr-erlebnisreisen.de

14 Tage
Reisezeit : MAI - SEP
Frankfurt , Berlin, München, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Nürnberg, Köln, Stuttgart, Wien auf Anfrage, Zürich auf Anfrage
Tallinn
Min. Teilnehmer : 4
Max. Teilnehmer : 9

Reise Details

Reisetermine im Überblick

Termine 2020

03.05.2020 – 16.05.2020
31.05.2020 – 13.06.2020
05.07.2020 – 18.07.2020
02.08.2020 – 15.08.2020
30.08.2020 – 12.09.2020 
06.09.2020 – 19.09.2020 

 

                     

Wie Sie wohnen

Inklusivleistungen

  • Linienflug mit KLM ab verschiedenen deutschen Flughäfen in der Economy Klasse
  • 13 Übernachtungen in Hotels der 3 Sterne Landeskategorie
  • 13 x Frühstück
  • Durchgehend deutschsprechende Reiseleitung ab Vilnius bis St. Petersburg
  • Alle Transfers und Fahrten während der Rundreise in komfortablen örtlichen Fahrzeugen
  • Alle Ausflüge wie im Reiseverlauf beschrieben
  • Sämtliche Eintritte zu den im Programm genannten Ausflügen
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht enthalten

  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Sonstige Ausgaben
  • Reiseversicherungen

Gruppengröße

  • Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
  • Maximalteilnehmerzahl: 9 Personen
Reiseverlauf

Tag 1Fluganreise nach Tallinn

Ankunft in Tallinn
Angekommen am internationalen Flughafen in Tallinn, erwartet uns schon unsere deutschsprachige Reiseleitung und bringt uns zum gebuchten Hotel.

(Der heutige Tag beinhaltet keine Mahlzeit.)

Tag 2Tallinn

Stadtrundgang durch Tallinn
Wie keine andere Stadt im Baltikum hat sich die Tallinner Altstadt ihr mittelalterlich-hanseatisches Gesicht bewahrt. Während unserer Altstadtführung sehen wir den Toompea Hügel, auf dem Tallinn im 12. Jahrhundert gegründet wurde, das Parlamentsgebäude, die orthodoxe Alexander Newsky Kirche und die Domkirche, die altertümliche St. Nicolas Kirche sowie das Rathaus. Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung.

(Der heutige Tag beinhaltet ein Frühstück.)

Tag 3Kadiorg – Kumu Kunstmuseum

Besuch des Kumu Kunstmuseums
Auf dem Weg zum Kumu Kunstmuseum kommen wir vorbei an Museen, die estnischen Künstlern gewidmet sind. Dem modernsten machen wir unsere Aufwartung: Das Kumu zeigt zeitgenössische Kunst ebenso wie Relikte des sozialistischen Realismus; das futuristische Haus erhielt vor einigen Jahren den European Museum of the Year Award.

(Der heutige Tag beinhaltet ein Frühstück.)

Tag 4Von Tallinn nach Tartu

Besuch des Lahemaa-Nationalparks
Von Tallinn fahren wir in den Lahemaa-Nationalpark, ein kleines Paradies am Ostseestrand. Der Laahema Nationalpark liegt 60 km außerhalb von Tallinn und umfasst ein Gebiet von 480 Quadratkilometern, mit der typischen Landschaft der estnischen Nordküste. wir werden sowohl die Palmse und Sagadi Herrenhäuser, als auch das Fischerdorf Altja und sein altes Gasthaus sehen.

Im Anschluss fahren wir weiter nach Tartu, wo wir übernachten werden.

(Der heutige Tag beinhaltet ein Frühstück.)

Tag 5Tartu – Cesis - Riga

Besuch der Hanse- und Universitätsstadt Tartu
Wir besichtigen Tartu. Die als alte Hanse- und Universitätsstadt bekannte Stadt, ist Zentrum der Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur in Südestland.

Besuch des Gauja-Nationalparks
Wir fahren weiter in den Gauja-Nationalpark. Die Pfahlbausiedlung im Araisi-See erzählt vom einfachen Leben im Mittelalter. Die gotische Johanniskirche und die Ordensburg in der einstigen Hansestadt Cesis zeugen von der Macht der deutschen Ritter. Im Gutshaus von Orellen erfahren wir bei Tee und Gebäck Interessantes über eine deutsch-baltische Familienchronik.

Weiterfahrt nach Riga
Anschließend fahren wir weiter nach Riga, wo wir die heutige Nacht verbringen.

(Der heutige Tag beinhaltet ein Frühstück.)

Tag 6Riga

Ein Tag in Riga
Genießen wir die Schönheit der Hauptstadt von Lettland – Riga (1201). Die alte Hansestadt, reich an Kultur und Tradition, bietet eine faszinierende Erlebnisreise in die Geschichte. Ein paar Schritte vom Seehafen entfernt liegt das Herz der Stadt – die romantische mittelalterliche Altstadt mit malerischen Gassen, alten Bürgerhäusern und Kirchen. Die Altstadt wird immer schöner. Viele Bauten sind restauriert worden und es werden noch immer fleißig Häuser erneuert. Bei einem Altstadtbummel werden wir alles näher kennenlernen. Erleben wir die Wahrzeichen Rigas: Den 123,5 Meter hohen Turm der Petri-Kirche, den Rigaer Dom, das Schwarzhäupter Haus, die Jakobskirche, das Ensemble der Großen und Kleinen Gilden (14. Jahrhundert), Lagerhäuser der ehemaligen Hansestadt, die alten Handwerker-Wohnhäuser „Drei Brüder“, die Stadtmauer, das mächtige Rigaer Schloss.

(Der heutige Tag beinhaltet ein Frühstück.)

Tag 7Riga – Jurmala – Riga

Alberta Iela
Vormittags spazieren wir zu der Alberta Iela, vorbei an feinsten Stadthäusern im schönsten Jugendstil. Ein Fest für Architekturliebhaber! Wir besichtigen das Jugendstilmuseum, bevor wir weiter nach Jūrmala fahren, das nur 17 km von Riga entfernt liegt.

Besichtigung der Stadt Jurmala
Der Kurort liegt an einer 40 km langen Sandschwemmung. Dutzende von Kilometern zieht sich das weiße Band aus feinem Ostseesand am Rigaer Meeresbusen entlang. Jūrmala besteht aus mehreren kleinen Fischersiedlungen, die nach und nach zusammengewachsen sind, und Ende des letzten Jahrhunderts zu einem beliebten Ostseebadeort, reich an interessanter Holzarchitektur (19. Jahrhundert.), geworden ist.

Rückfahrt nach Riga
Am Nachmittag fahren wir wieder nach Riga zurück.

(Der heutige Tag beinhaltet ein Frühstück.)

Tag 8Riga – Rundale - Nidden

Auf dem Weg nach Litauen
Wir verlassen Lettland und fahren nach Litauen. Unterwegs besichtigen wir das Schloss Rundale. Es wurde im 18. Jahrhundert als Sommerresidenz des Herzogs von Kurland Johann Biron gebaut. Prächtige Galerien, eine reiche Sammlung von Kunstgegenständen, der berühmte Weiße Saal. Den besonderen Wert gibt dem Schloss der Name des Architekten F.B. Rastrelli, bekannt durch seine Werke in St. Petersburg (Winterpalast).

Die Kurische Nehrung
In Klaipeda besteigen wir die Fähre. Freuen wir uns auf das UNESCO-Welterbe, den Nationalpark Kurische Nehrung! In der Unterstadt betrachten wir dann die altertümliche St. Nicolas Kirche sowie das mittelalterliche Rathaus, vor dem sich der lebhafte Rathausplatz befindet.

(Der heutige Tag beinhaltet ein Frühstück.)

Tag 9Nidden

Ein Tag in der Kurischen Nehrung
Wir besichtigen die wunderschöne Landschaft der Kurischen Nehrung. Wir machen einen Spaziergang am Strand zur Hohen Düne. Ein majestätischer Anblick. 50 Meter hohe Sanddünen, der „litauischen Sahara“! Im Anschluss besuchen wir das Thomas-Mann-Museums in Nida.

(Der heutige Tag beinhaltet ein Frühstück.)

Tag 10Nida – Klaipeda – Kaunas

Auf dem Weg nach Kaunas
Zurück in Klaipeda stoppen wir beim viel besungenen Ännchen von Tharau. Nach einem kleinen Rundgang durch die Stadt setzen wir unsere Gruppenreise fort nach Kaunas. Hier befinden wir uns im kulturellen und akademischen Zentrum von Litauen. Wissenschaft und Religion kommen gut miteinander aus, wie wir in der Kathedrale St. Peter und Paul oder später im barocken Kloster Pazaislis erfahren. Am Kaunasser Meer, einem mächtigen Stausee, gelegen, zählt das Anwesen zu den schönsten im Land.

(Der heutige Tag beinhaltet ein Frühstück.)

Tag 11Kaunas - Vilnius

Stadtführung in Kaunas
Heute erleben wir Kaunas ein bisschen genauer. In der malerischen Altstadt sehen wir u. a. die Kaunasser Burg, das ehemalige Rathaus, „Weisser Schwan“ genannt, die Jesuiten-Kirche, das „Donner“-Haus, die Vytautas-Kirche, eine 1408 gegründete Erz-Kathedrale. Wir besuchen den Garten des Militärmuseums und besichtigen die wiederhergestellten Denkmäler aus der Vorkriegszeit. Danach bummeln wir über die Fußgängerzone „Freiheitsallee“.

Fahrt nach Vilnius
Im Anschluss fahren wir nach Vilnius, wo wir übernachten werden.

(Der heutige Tag beinhaltet ein Frühstück.)

Tag 12Vilnius

Ein Tag in Vilnius
Die Altstadt (UNESCO-Welterbe) von Vilnius zählt zu den schönsten Ensembles des Barocks. Vom Tor der Morgenröte führt unser Weg zu zahllosen Kirchen, zur von Jesuiten gegründeten Universität mit ihrer berühmten Bibliothek und weiter zum Gotischen Winkel mit der Kirche St. Anna.

(Der heutige Tag beinhaltet ein Frühstück.)

Tag 13 Trakai

Rund um Trakai
Wir besichtigen die Kirche St. Peter und Paul an, bevor es auf‘s Land hinausgeht. Die Wasserburg von Trakai liegt äußerst malerisch in einer Seenlandschaft, besteht zur Hälfte aus Backstein und dient zur Gänze als Symbol für die Einheit der Nation. Wir besichtigen die Burg und sehen uns auf einem Spaziergang auch die typischen Holzhäuser der Karäer, die bis heute hier leben, genauer an.

(Der heutige Tag beinhaltet ein Frühstück.)

Tag 14 Heimreise

Ende der Reise
Heute endet unsere Gruppenreise am Flughafen von Vilnius und wir machen uns auf den Heimweg nach Deutschland.

(Der heutige Tag beinhaltet ein Frühstück.)

Übersichtskarte